Montag, 9. Oktober 2017

Das dänische Hundegesetz - Urlaub in Dänemark mit Hund?

Es wird für mich, als unmittelbare Nachbarin zum schönen Land Dänemark mal Zeit zu dem Thema genauer nach zu forschen und Euch daran teilhaben zu lassen. Das Hundegesetz von 2010, Hundeloven genannt brachte Dänemark den Ruf einer Hundehassernation ein und lies eine Welle der Entrüstung bei allen Hundebesitzern Europas entstehen. Doch was besagt das Gesetz und warum gibt es das Hundeloven, wer ist davon betroffen und was bedeutet das für mich, als Deutsche Urlauberin und meinen Hund.


2010 beschloss die Regierung eine Liste von 13 Hunderassen auf zu stellen, die für sie unter die Kampfhunde fallen. Diese sind in Haltung und Zucht in Dänemark verboten und auch alle ihre Kreuzungen. Wer einen solchen Hund einführt oder hält risikiert die Beschlagnahmung und Tötung des Hundes. Wer einen Hund vor März 2010 besessen hat ist hiervon nicht betroffen. Die Beweislast, dass der Hund kein verbotener Hund ist liegt bei dem Halter.

Welche Hunderasse und ihre Kreuzungen sind von dem Gesetz betroffen

Pitbull Terrier, Tosa Inu, Amerikanischer Staffordshire Terrier, Fila Brasileiro, Dogo Argentino, Amerikanische Bulldogge, Boerboel, Kangal, Zentralasiatischer Ovtcharka, Kaukasischer Ovtcharka, Südrussischer Ovtcharka, Tornjak, Sarplaninac Was gilt es bei der Einreise mit Hund zu beachten

Es gibt für die Einführung von Hunden strenge gesetzliche Vorschriften. Ein Hund muss Gechipt sein und diese Chippflicht ist auch nach der EU Verordnung 998/20003 europaweit vorgeschrieben. Das Tier braucht einen EU Heimtierausweis und muss über eine gültige Tollwutimpfung verfügen. Der Hund darf keiner der Rasse der verbotenen Hunde oder einer Kreuzung angehören, wenn dieser nach März 2010 angeschafft wurde.

Fassung von 2010

Hierin war die Neuanschaffung und Zucht, sowie die Haltung der oben genannten Hunderassen verboten. Ein gewerblicher Handel mit jenen Rassen ohnehin. Wer dennoch einen Hund dieser Rasse einführt riskiert die Tötung des Hundes. Hunde die unter das Gesetz fallen und erlaubt sind dürfen nicht den Besitzer wechseln. Im Zweifel ob ein Hund zu jenen Rassen gehört kann die Polizei anordnen, dass der Besitzer Rasse oder Hundetyp dokumentiert, wenn diese Dokumente nicht schnell genug vorliegen droht hier die Einschläferung.

 Es konnte Besitzern auferlegt werden das Haus mit einem Zaun zu umgeben ( Mindestens 1,80m hoch, mit Schleusentür), außerdem herrscht Leinenzwang für Hunde dieser Sorte und wenn ein Hund frei läuft hat der Besitzer von Grund und Boden das Recht diesen Hund zu erschießen, um sich vor möglichen Gefahren zu schützen. Es reicht für die Anordnung oben genannter baulicher Maßnahmen, dass der Hund Furcht verbreitet oder gefährlich sein kann für seine Umgebung.

Wenn ein Hund einen Menschen verletzt kann dessen Einschläferung angeordnet werden.

Liberalisierung des Gesetzes 2014

Nach der Einführung des umstrittenen Hundegesetz im Jahr 2010 hagelte es Proteste von Hundebeseitzern und Tierschützern. Urlauber stornierten ihren Aufenthalt in Dänemark, was Proteste der Tousismusverbände nach sich zog. So zog die dänische Regierung nach und brachte am 1. Juli 2014 Änderungen auf den Weg, die viele Besitzer von Mischlingen aufatmen lies. Zwar ist die Einfuhr von den 13 Hunderassen und deren Kreuzungen immer noch unerwünscht, aber die Besitzer von restlichen Hunderassen können aufatmen.

So ist es nicht mehr erlaubt, dass ein Hund einfach abgeschossen werden darf, wenn dieser frei läuft.
Wer seinen Hund allerdings häufiger auf fremden Grundstücken laufen lässt, den droht die Zahlung von Strafgeldern.
Es ist so, dass ein Biss nicht eine unabwendbare, sofortige Einschläferung nach sich zieht, sondern, dass zunächst ein Sachverständiger den Zustand des Hundes beurteilt.

Quellen
http://www.novasol.de/urlaubswelt/urlaub-mit-hund/einreisebestimmungen.html
http://www.novasol.de/urlaubswelt/urlaub-mit-hund/hundegesetz-daenemark.html
http://www.vdh.de/news/artikel/daenemark-aendert-sein-restriktives-hundegesetz/
https://daenemark-mit-hund.com/hundegesetz-daenemark.htm
http://www.zusammenaufreisen.de/daenemark/ueber_daenemark/hundeloven/
Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Ihr braucht professionelle Texte unkompliziert und von hoher Qualität. Bei Content bekommt man diese zu fairen Preisen

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook


◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Testberichte über die schönsten Produkte schreiben und bares Geld verdienen. Eine kostenlose und unverbindliche Anmeldung kann für gutes Einkommen von zu Hause aus sorgen 

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Habt Ihr Lust unsere Arbeit zu unterstützen und uns zu helfen die Welt ein wenig besser zu machen? Werde unser Patron und hilf die Leistungen noch zu verbessern, https://www.patreon.com/user?u=4762601

◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◠◡◠◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡





◡◡◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○
552Wörter
3163Zeichen
ohne Leerzeichen
3730Zeichen
mit Leerzeichen
22Sätze
25.1Wörter pro Satz
im Durchschnitt

Montag, 2. Oktober 2017

Mein neues Sofa und das Drama

Hier ist Felix mal auf unserem alten Sofa zu sehen. Zu meiner Freude gab es nun vor ein paar Tagen ein neues Sofa. Ein gebrauchtes sehr schönes schwarzes Ledersofa. Dies war auch dringend nötig

Aus weiß wird schwarz

Aus einem Ikea Stoff Sofa in der unglücklich gewählten Farbe weiß, welches uns eine Nachbarin beim Auszug vermachte, wurde das schwarze Sofa. Das weiße Sofa machte es ganze zwei Jahre, neuer Rekord. Normalerweise wird bei uns in der Nachhilfe jährlich ein neues Sofa fällig. Täglicher Gebrauch von etlichen Menschen und ein Hund machen es möglich. Das Ziel war ein hygienisches und abwaschbares Möbel zu haben von dem ich möglicherweise auch drei oder vier Jahre gut hätte. Für schlappe 25 Euro wechselte das gute Stück seinen Besitzer und ich muss sagen es freute mich sehr. Es ist nicht schön, aber selten, wie man zu sagen pflegt.

Die Reaktion auf das Sofa

Die Freude über unser neues Sofa war sehr einseitig. Lotta fand das Material glaub ich sehr ungewohnt und sehr unangenehm und mied das Sofa sehr. Ich weiß nicht wie so kleine Veränderungen in der Umgebung so große Effekte auf die Empfindungen der Hunde haben können.

Sonneneinstrahlung

Ein schwarzes Ledersofa hat gerade im Sommer ein Problem damit, dass sich die Sonnenstrahlung gerne dort in Form von vermehrter Hitze auswirkt. Gerade die Sonne auf schwarze Stoffe ist ja schon ein empfindlich störender Punkt, jedoch wird die Hitze von Leder ja noch mal ganz anders an den Besitzer weiter gegeben. Diesen Effekt kenne ich ja nur zu gut vom Automobil. Wie sich das auswirken wird, wenn ich eine Decke drauf legen, das wird die Zukunft noch zeigen.

Rutschende Decken

Das Thema mit den Decken sprach ich ja bereits an. So ist es ganz normal, dass auf einem Ledersofa Stoffdecken stark hin un her rutschen. Lästigerweise auch dann noch, wenn ich versuche sie in den Ritzen zu befestigen oder zwischen Sofa und Wand fest zu machen. Das ist aber wirklich ein Problem. da sich das Sofa sonst für den Hund unangenehm anzufühlen scheint.

Tatzen kratzen

Ich habe dann auch noch fest gestellt, dass Lottas lange und ungestutzte Krallen Spuren auf dem Sofa hinterlassen. In Form von Kratzern verewigen sich die Pfoten so auf dem Sofa Bezug und diese kann man dann auch nicht mehr entfernen. Ärgerlich, gerade wenn das mit den rutschenden Decken ( siehe oben ) nicht so klappt.

392 Wörter 1950 Zeichen ohne Leerzeichen 2355 Zeichen mit Leerzeichen 23 Sätze 17.0 Wörter pro Satz im Durchschnitt

Montag, 18. September 2017

Erklärung Lexikon der Hundrassen

Um potentiellen Hundebesitzern die Auswahl des gewünschten Hundes zu erleichtern oder um Leuten, die sich für den Kauf eines Hundes interessieren habe ich hier auf dieser Seite ein Hunderassenlexikon in Arbeit.

In meinem Lexikon für Hunderassen soll es neben den wichtigsten Eigenschaften der Hunde der jeweiligen Rassen auch um ihre Eignung für die Hundehaltung gehen. Darüber hinaus geht es um die Anschaffung, mögliche Hundekrankheiten und darum wie man die Hunderasse in ihrer Abgrenzung zu anderen Rassen sehen kann.

Hunderassen im geschichtlichen Vergleich, die wichtigsten Zuchtvereinigungen und andere spezifische und allgemeine Inhalte werden auf dieser Seite zur Sprache kommen.

Wer Vorschläge für unser Hundelexikon hat oder seinen Hund als Ausstellungsstück zur Verfügung stellen möchte, der möge sich per Kontaktformular an uns wenden. Wir werden im Hunde Rassen Lexikon neben einer tabellarischen Übersicht über die Hunde Rassen auch noch wichtige Übersichten in Schriftform vornehmen. Außerdem steuern unsere Schüler Referate zum Thema Hunderassen bei.

Wir werden auch noch auf Mischungen eingehen, so sind zum Beispiel Puggle, eine Mischung aus Beagle und Mops, kein reinrassigen Hunde aber sehr populär. Gerade diese Hunderasse Mischungen versprechen die verschiedensten Vorteile und Nachteile und Probleme, auf die man achten sollte, wenn man sich einen Puggle kauft. Wir bieten auch noch verschiedene Übersichten an über die man dann schauen kann welche Rasse das Passende für den jeweiligen Kontext ist.

Die Frage, ob man Hunderassen für die Familie besser erziehen kann, als andere Rassen wird im Lexikon behandelt, aber auch noch die Frage welche spezifischen Richtlinien es gibt. Hierbei werden wir auch Interviews von Tierärzten und Fachleuten posten, welche dann auch auf besondere Fragestellungen eingehen.

Das Lexikon soll ständig aktualisiert werden und sich permanent weiter entwickeln. Wir freuen uns natürlich auch über jede Form von Gast Artikeln, die auf dem einen oder anderen Weg die Sammlung ergänzt werden.
298 Wörter 1746 Zeichen ohne Leerzeichen 2051 Zeichen mit Leerzeichen 9 Sätze 33.1 Wörter pro Satz im Durchschnitt

Montag, 11. September 2017

Was man bedenken sollte, wenn man sich einen Hund holt

Hätte ich gewusst was auf mich zu kommt, als ich mir einen Hund geholt habe, ich hätte genau das wieder gemacht. Ein Hund ist einfach ein solcher Freudenspender, dass man diesen nicht mit anderen Kaufobjekten vergleichen kann. Es ist auch noch einmal ein Riesenunterschied zum Kauf eines Hamsters oder sogar zum Kauf einer Katze. Ein Haustier dieser Ordnung verlangt dem Halter sehr viel mehr ab, erfordert gewisse Voraussetzungen und sollte auch gut überlegt werden. Mein Beitrag möchte Hundeinteressierten Mut machen, aber auch Möglichkeiten und Grenzen aufzeigen und soll unschlüssigen Interessenten als Entscheidungshilfe dienen.

Eine Frage der Mitsprache

Wer einen Hund kauft oder bekommt, der sollte wirklich alle Hausbewohner mit einbeziehen. Wenn man den Hund mit zur Arbeit nimmt sollten auch Chef und Kollegen Bescheid wissen. Mit dem Hund geht man eine für ihn lebenslange sehr tiefe Bindung ein, der man auch so viel Respekt zollen sollte Unstimmigkeiten vorher zu klären. Auch hilfreich ist es, wenn alle schauen, ob Allergien vorliegen, denn wenn ein Hund erst mal eine Bindung aufgebaut hat und dann wegen Allergien gehen muss, kann das für den Hund und alle in der Familie sehr schmerzhaft sein.


Eine Frage der Freiheit

Man muss sich auch klar sein, dass ein Hund einem viel gibt, aber wahnsinnig viel Freiheit nimmt. Mal eben drei Wochen in Urlaub fahren? Geht nicht. Den Hund Silvester allein lassen, kann gehen, kann aber auch sein, dass es gar nicht geht. Den Hund einfach mal den ganzen Tag und Abend allein lassen, da man nach der Arbeit noch irgendwo hin geht, NEIN. Man muss eine ganze Menge mehr planen, als dies ohne Hund der Fall wäre und auch auf einige Dinge verzichten. In den Urlaub mitnehmen kann man den Hund sicherlich auch, jedoch ist das bei Flugreisen in meinen Augen keine so gute Idee und auch beim Reisen nach Dänemark sollte man vorsichtig sein welchen Hund man mit einführt.

Eine Frage der Zeit

Die Hunde erfordern Zeit. Sie müssen gassi gehen, man muss mit ihnen schmusen, sie wollen gefüttert werden, wenn sie krank sind wollen sie gepflegt werden. Sie benötigen Ansprache und Aufmerksamkeit und sollten auch den Alltag in der Familie mitleben und nicht wie ein lebendes Möbelstück als Beiwerk betrachtet werden.

Man sollte seinem Hund täglich etwas Qualitätszeit zukommen lassen. In dieser kann der Hund spielen und sein Herrchen oder Frauchen schenkt ihm die volle Aufmerksamkeit.

Eine Frage der Finanzen

Man muss, egal bei welchem Hund man zuschlägt, hohe Kosten tragen und dazu gehören nicht nur die Futterkosten. Man muss den Hund auch impfen lassen, entwurmen lassen und leider werden die Tiere auch mal krank. Dann drohen sehr hohe Kosten, die der Halter natürlich übernehmen muss.


441 Wörter 2292 Zeichen ohne Leerzeichen 2745 Zeichen mit Leerzeichen 20 Sätze 22.1 Wörter pro Satz im Durchschnitt

Montag, 4. September 2017

Erklärung Lexikon der Hundekrankheiten

Wir planen auf diesem Blog nicht nur die Einrichtung einer Hunde Rassen Sammlung, sondern möchte Euch auch über die schlimmsten Hundekrankheiten informieren. Hierbei planen wir uns selbst weiter zu bilden, einfach durch das Schreiben dieser Artikel.

Die Artikel sollen die wichtigsten Hundekrankheiten von A bis Z darstellen und in ihrer Schwere oder Ausprägung erfassen. Neben den wichtigsten Möglichkeiten der Therapie gegen diese Krankheiten muss man dann auch noch auf die Entstehung der Erkrankung und auf die Prävention von Krankheiten eingehen.

Die Hundekrankheiten unterscheiden sich ja auch nach Rassen beziehungsweise danach ob sie sich auf den Menschen oder andere Tierarten übertragen lassen. Die Informationen darüber werden sich selbstverständlich ebenfalls auf diesen Seiten finden. Hundekrankheiten können in weiten Teilen auch bestimmte Entwicklungen durchlaufen, die sich von der Ansteckung bis zur Heilung oder zum finalen Verlauf hin durchlaufen. Darum sollen auch die Entwicklungen von Hundekrankheiten hier besprochen werden. Außerdem gehen wir auf die Therapiemöglichkeiten von Hundekrankheiten in den verschiedensten Stadien ein. Wer Interesse hat sich einige der wichtigsten Krankheiten durch zu lesen, dem sei unsere Reihe ans Herz gelegt. Diese richtet sich an interessierte Laien, angehende Mediziner, aber auch an Fachleute, die sich aus anderen Bereichen weiter bilden wollen.

Im Weiteren möchte unser Lexikon der Hundekrankheiten die Krankheiten von A bis Z darstellen, um Betroffenen Informationen zu übermitteln und zu helfen gute Therapiemöglichkeiten zu erhalten. Besonders Hundebesitzer können von der Liste der Hundekrankheiten von A bis Z profitieren, weil man in diesem Falle die wichtigsten Inhalte zu den Hunde Erkrankungen erhält. So gibt es Informationen über Impfungen, Staupe und viele andere Informationsartikel, aber auch Fachfragen und Interviews.

264 Wörter 1632 Zeichen ohne Leerzeichen 1899 Zeichen mit Leerzeichen 11 Sätze 24.0 Wörter pro Satz im Durchschnitt